Ehrenbürger und Ehrungen

Die höchste Auszeichnung, die die Stadt Leingarten vergeben kann ist die Verleihung des Ehrenbürgerrechts. Die Stadt kann damit Persönlichkeiten ehren, die sich in außergewöhnlicher Weise um die Gemeinde verdient gemacht haben.

 

Ehrenbürger der ehemaligen Gemeinde Großgartach

Ehrenbürger der ehemaligen Gemeinde Schluchtern

Hans Sauter 12 Johannes Leipert 12
Bürgermeister Hans Sauter      † 1974
weitere Informationen  
Pfarrer Johannes Leipert          † 1962
weitere Informationen

 
Ehrenbürger der Stadt Leingarten

Hermann Eppler Portrait
Bürgermeister Herrmann Eppler
weitere Informationen

 

Weitere Möglichkeiten die Verdienste ihrer Bürger zu ehren hat die Stadt Leingarten mit der Verleihung der Verdienstmedaille und der Ehrennadel.

Träger der Verdienstmedaille

Ursula Hölzer
langjährige Leiterin der VHS Leingarten, 1992 führte sie Studienreisen bei der VHS Leingarten ein

Klaus Wiedmaier
seit vielen Jahren „Kopf“ des Leingartner Partnerschaftskomitees. Er betreut die Partnerschaften mit Lesigny und Asola.

Adolf Ferdinand
langjähriger Gemeinderat, leitete über 55 Jahre den evangelischen Posaunenchor Großgartach, zweieinhalb Jahrzehnte war er in der Kirchenpflege tätig.  Mitorganisator des Jugend-Freizeitgeländes der evangelischen Kirchengemeinden Schluchtern und Großgartach. Gründer der Bläsergruppe Leingarten/Schwaigern und der Heuchelberger AlphornBrass.

Fritz Ritter
langjähriger Gemeinderat, Leiter der Seniorensportgruppe, langjähriger Erster bzw. Zweiter Vorsitzender des SV Leingarten.

Hans Ulrich
langjähriger Gemeinderat, Gründer des CDU Ortsverbands und langjähriger, mehrmaliger Schützenmeister, Gründungsmitglied und langjähriger Vorstand des Fischereivereins,  Mitinitiator derJährlichen  Bach-, See- und Biotoppflege der Leingartener Petrijünger.

Manfred Eitel
langjähriger Gemeinderat und Vorsitzender der Reitabteilung des SV Leingartens

Manfred Werner
langjähriger Vorsitzender des Musikvereins, über Jahrzehnte Leiter des Wirtschafts- und Veranstaltungsbereichs des SV Schluchtern

Martin Klar
langjähriger Gemeinderat und Kommandant der freiwilligen Feuerwehr Leingarten

Paul Gräsle
langjähriger Gemeinde- und Kreisrat, zahlreiche Ehrenämter bei der evangelisch methodistischen Kirche, Mitbegründer des Arbeitskreises „Christ und Umwelt“


bereits verstorben sind:

Gerhard Schulz
Vorsitzender Kleintierzüchter, "Ehrenmeister der deutschen Rassekaninchenzüchter".

Thomas Rückert
langjähriger Vorsitzender Liederkranz Leingarten. Er formte aus einem reinen Männerchor einen gemischten Chor mit hohem Niveau.

Karl Hoffmann
langjähriger Vorsitzender des Heimatvereins und Planer des "Käsritt-Festzugs"  Der Rathauschef bezeichnete ihn als "Baumeister des Käsritts“

Lothar Böhringer
langjähriger Gemeinderat und Vorsitzender des Heimatvereins, Mitautor des Leingartener Heimatbuchs Gründungsmitglied des Leingarten Kulturmarktes und Leiter Heimatmuseums,

 

Träger der Ehrennadel

Linda Eiler
Radweltmeisterin (2011) Altersklasse W50 im belgischen Stavelot, zuvor war sie bereits Europameisterin und Vizeweltmeisterin

Klaus Krüger
2006 wurde er Tischtennis - Weltmeister im Doppel und 2008 Vizeweltmeister, außerdem war er Europameister im Doppel und vierfacher deutscher Meister im Mixed.

Ulrich Haag
Lebensretter, er rettete im November 2001 eine Frau aus brennendem Haus.

Ilona Haag
Lebensretterin, sie rettete im November 2001 eine Frau aus brennendem Haus.

Michael Auperle
vielfacher Deutscher-, Europa- und Weltmeister im Kanurennsport und Drachenbootfahren

Hermann Gillert
vielfacher Deutscher-, Europa- und Weltmeister im Kanurennsport und Drachenbootfahren

Marcel Stegmüller
fünffacher deutscher Meister und zweimaliger Weltmeister in der Juniorenklasse im Hubschrauber- Präzisionsflug,  Europameister bei den Senioren.

Drucken

Lokale Agenda 21

Arbeitskreis LebensRaum
Eine Initiative für die Stadt Leingarten


Agenda ist ein lateinisches Wort und bedeutet "Was zu tun ist". Die Zahl 21 steht für das 21. Jahrhundert.

Der Arbeitskreis LebensRaum beschäftigt sich u.a. mit der Historie der beiden ehemaligen Orte Großgartach und Schluchtern und den Besonderheiten der heutigen Stadt Leingarten. Es ist ein natürlicher Prozess, dass das Wissen über die Vergangenheit verblasst und allmählich verschwindet. Dieses Wissen zu bewahren und zusammen mit den heutigen Merkmalen dieser Stadt jedem zugänglich zu machen, sind Teile der Aufgaben des Arbeitskreises. Daraus entstand die Idee für diese Homepage.

Kontakt: E-Mail

andere über uns

Impressum

Datenschutzerklärung

Ihre Mitarbeit ist gefragt

"Aus erlebter Vergangenheit beginnt Geschichte zu werden" 
Roman Herzog

Leingarten hat eine Jahrtausend lange Geschichte, die wir mit der Lokalen Agenda 21 aufbereiten und der Bevölkerung digital zugänglich machen wollen.

Erlebte Vergangenheit hat jeder Bürger der Stadt Leingarten. Viele wissen etwas zu erzählen, was in der Vergangenheit so war - und wir müssen aufpassen, dass dieses Wissen nicht verschwindet.

Deshalb - wenn Sie historische Bilder, Geschichten oder Unterlagen von den beiden ehemaligen Dörfern Großgartach und Schluchtern haben, wären wir dankbar, davon eine digitale Kopie anfertigen zu können.

Kontakt: E-Mail

Museum "Altes Rathaus"

des Heimatvereins Leingarten



Sind Sie an der Geschichte von Leingarten und an Ausstellungen zu verschiedenen Themen interessiert?
Dann besuchen Sie doch einmal das Museum im Alten Rathaus, das im Jahre 2020 einen Erweiterungsbau bekommen hat.
Infos: Homepage Heimatverein Leingarten