Große Namen unserer Stadt

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik stammen aus Leingarten oder haben zeitweise in der Stadt gelebt und gewirkt.

Adolf von Daniel (1816-1893), Regierungsrat

Albert Ludwig Grimm (1786-1872), Theologe, Philologe, Lehrer, Landtagsabgeorneter, Bürgermeister von Weinheim

Barack Hussein Obama (* 1961), Stammbaum des 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika

Christoph Anton von Wolff (1818-1893), Ritter I. Klasse und Regierungspräsident

Dr. Theodor Meny (*1915), Arzt und Poet

Dwight D. Eisenhower (1810-1969), Stammbaum des 34. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika

Juliane Freifrau von Krüdener (1766-1824), Zusammenkunft mit Zar Alexander I. am 4.6.1815 in Heilbronn

Lina Herrlinger-Ludwig (1849-1925), Schwäbische Dichterin

Oberleutnant Kösteritz - Verschwörungsversammlung am 3.3.1833 zum Frankfurter Attentat vom 29.3.1833

Wilhelm Carl Schäfer (1885-1951), Bildhauer

Wilhelm Werner (1874-1947), Rennfahrer und  Chef-Chauffeur des Deutschen Kaisers Wilhelm II.

Drucken

Lokale Agenda 21

Arbeitskreis LebensRaum
Eine Initiative für die Stadt Leingarten


Agenda ist ein lateinisches Wort und bedeutet "Was zu tun ist". Die Zahl 21 steht für das 21. Jahrhundert.

Der Arbeitskreis LebensRaum beschäftigt sich u.a. mit der Historie der beiden ehemaligen Orte Großgartach und Schluchtern und den Besonderheiten der heutigen Stadt Leingarten. Es ist ein natürlicher Prozess, dass das Wissen über die Vergangenheit verblasst und allmählich verschwindet. Dieses Wissen zu bewahren und zusammen mit den heutigen Merkmalen dieser Stadt jedem zugänglich zu machen, sind Teile der Aufgaben des Arbeitskreises. Daraus entstand die Idee für diese Homepage.

Kontakt: E-Mail

andere über uns

Impressum

Datenschutzerklärung

Ihre Mitarbeit ist gefragt

"Aus erlebter Vergangenheit beginnt Geschichte zu werden" 
Roman Herzog

Leingarten hat eine Jahrtausend lange Geschichte, die wir mit der Lokalen Agenda 21 aufbereiten und der Bevölkerung digital zugänglich machen wollen.

Erlebte Vergangenheit hat jeder Bürger der Stadt Leingarten. Viele wissen etwas zu erzählen, was in der Vergangenheit so war - und wir müssen aufpassen, dass dieses Wissen nicht verschwindet.

Deshalb - wenn Sie historische Bilder, Geschichten oder Unterlagen von den beiden ehemaligen Dörfern Großgartach und Schluchtern haben, wären wir dankbar, davon eine digitale Kopie anfertigen zu können.

Kontakt: E-Mail

Museum "Altes Rathaus"

des Heimatvereins Leingarten



Sind Sie an der Geschichte von Leingarten und an Ausstellungen zu verschiedenen Themen interessiert?
Dann besuchen Sie doch einmal das Museum im Alten Rathaus, das im Jahre 2020 einen Erweiterungsbau bekommen hat.
Infos: Homepage Heimatverein Leingarten